Niederlage bei Vorwärts Ost 2

3. Herren 07.11.2017

Zu Viel Einzelkönner - Zu wenig Teamgeist

m heutigen Sonntagsspiel gegen Vorwärts Ost 2 mussten wir uns erstmals einen Eindruck über den verregneten Platz verschaffen. Wir sind mit einem Kader von 14 Mann angereist und das Spiel wurde nach kurzem hin und her angepfiffen. Ein Schiedsrichter kam nicht zum Spiel.

Um 11.30 Uhr ging es dann bei trübem Wetter los. Wir erwischten den besseren Start und konnten bereits nach 7 Minuten die erste Chance verzeichnen. Leider konnten wir bis zur 34 Spielminute keine Chance nutzen um in Führung zu gehen. Dies erledigten dann die Gastgeber. Durch ein Handspiel im 16 Meterraum welches umstritten war
ging die Mannschaft Vorwärts Ost 2 in Führung. Viel mehr passierte in der ersten Halbzeit nicht. Wir haben nach dem Gegentreffer nicht richtig ins Spiel gefunden. Wir standen zu weit vom Gegner weg und kamen somit zu keinen großen Torchancen.

Nach der Halbzeit nahm das Spiel seinen Lauf 2:0 (55. Spielminute) und das 3:0 (60 Spielminute). Ab dem Zeitpunkt haben wir unsere Taktik geändert und auf Offensive umgestellt. Unser Innenverteidiger Florian Campochiaro (5), wurde in den Sturm versetzt und erzielte prompt den Anschlusstreffer zum 3:1 nach starker Vorlage durch Patrick Neuenhagen.
Im direkten Gegenzug überlief uns die Offensive des Gastgebers und erzielte das 4:1. Unsere Bemühungen wurden einfach nicht ausgezahlt. Zum Abschluss erzielte unser Torgefährlichster Spieler Florian Scheer noch das 4:2 in der 87. Spielminute.

Ein Spiel zum Vergessen. Nach dem Führungstor konnten wir Vorwärts Ost 2 nicht mehr viel entgegensetzen und gingen als verdienter Verlierer vom Platz.

Vorwärts Ost 2.. Herren

4 : 2

Hamm United 3

Sonntag, 5. November 2017 · 11:30 Uhr

15. Spieltag | Kreisklasse B2