Schwache Dritte verliert in Barsbüttel

Schwache Dritte verliert in Barsbüttel

3. Herren 14.10.2017

Kreisklasse B1

Nach schwacher Leistung verliert United verdient bei Barsbüttel 3. Nach den deutlichen Siegen der letzten Wochen sollte die Serie auch in Barsbüttel weitergehen.

Durch Urlaubs- , Verletzungs- bzw. Familienbedingte Absagen startete United mit veränderter Aufstellung. Bartels bestritt sein erstes Spiel auf der rechten Seite, Kellner (Senior) machte im Sturmzentrum den Alleinunterhalter, Lieck zog in die Innenverteidigung und Jager dafür nach hinten links. Zusätzlich vertrat Hartke im Tor HUFC Torwartlegende Rieseler.

Die ersten Minuten begannen dabei durchaus vielversprechend. United kam gefällig durchs Mittelfeld und konnte erste gefährliche Aktionen im Strafraum der Gastgeber kreieren. Ab der 19. Minute nahm das Unheil jedoch seinen Lauf: Ein weiter Abschlag von Barsbüttel konnte die HUFC Hintermannschaft nicht wirklich verteidigen, Schuss von der Strafraumgrenze - 1:0.

Danach zeigt sich United stark verunsichert und kam nicht mehr in den geordneten Spielaufbau. Durch Standardsituationen und individuelle Fehler legte der Gastgeber noch zwei mal nach, so dass es nach einer halben Stunde bereits 3:0 stand.

Damit ging es dann auch in die Pause. Für den zweiten Durchgang hat sich United nochmal einiges vorgenommen. Stellte auf ein 3-5-2 System um, herausgekommen ist aber: nichts. Das Geschehen spielte sich nun vorwiegend im Mittelfeld ab, Barsbüttel musste nicht mehr (und zog sich entsprechend zurück) und United konnte am heutigen Tage einfach nicht. In Summe muss man festhalten, dass die Niederlage verdient war.

Nach den torreichen letzten Wochen ist man nun wieder auf dem Boden der Tatsachen gelandet. Schlechte Spiele kommen vor, wichtig ist: die richtigen Schlüsse ziehen, das Spiel ganz schnell vergessen und in der nächsten Woche da anzuknüpfen vor man vor dem Spiel bei Barsbüttel aufgehört hat. Gegner dann: Süderelbe IV

Barsbütteler SV 3

3 : 0

Hamm United 3

Sonntag, 15. Oktober 2017 · 10:00 Uhr

12. Spieltag | Kreisklasse B1

Schiedsrichter: Gerd Rother Zuschauer: 28