Heimmacht Hamm United FC

Heimmacht Hamm United FC

1. Herren 03.05.2018

Bezirksliga Süd: Hamm United FC – Altona 93 II (Freitag, 19:30 Uhr)

Die beste Mannschaft der Rückrunde, Hamm United FC, empfängt die Zweitvertretung von Altona 93. Hamm United dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der FC Bingöl 12 zuletzt mit 6:0 abgefertigt. Der AFC II siegte im letzten Spiel souverän mit 4:2 gegen die Reserve von Dersimspor Hamburg und muss sich deshalb nicht verstecken. Im Hinspiel hatte HUFC bei Altona 93 II die volle Punktzahl eingefahren (3:0).

Mit 62 Zählern führt Hamm United FC das Klassement der Bezirksliga Süd souverän an. Aufgrund seiner Heimstärke (10-0-2) wird der Gastgeber diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. Die Hammer Elf tritt mit einer positiven Bilanz von 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen an. Nur dreimal gab sich Hamm bisher geschlagen.

Der AFC II belegt mit 33 Punkten den siebten Tabellenplatz. Die Bilanz des Gastes nach 25 Begegnungen setzt sich aus zehn Erfolgen, drei Remis und zwölf Pleiten zusammen. Die Zuschauer dürfte ein wahres Offensivfeuerwerk erwarten, denn es treffen zwei der torgefährlichsten Mannschaften aufeinander. Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt Hamm United vor. Altona 93 II muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von HUFC zu stoppen. Formstärke und Tabellenposition sprechen für Hamm United FC. Der AFC IIbleibt die Rolle des Herausforderers.

Quelle

HUFC

2 : 0

Altona 93 2

Sonntag, 6. Mai 2018 · 13:30 Uhr

Bezirksliga Süd · 28. Spieltag

Schiedsrichter: Andre Busch Assistenten: Andre Wagner, Dogan Kamacioglu