Inter 2000 mit weißer Weste

Inter 2000 mit weißer Weste

1. Herren 29.09.2017

Bezirksliga Süd: Inter 2000 – Hamm United FC (Samstag, 15:00 Uhr)

Am kommenden Samstag um 15:00 Uhr trifft Inter 2000 auf Hamm United FC. Inter 2000 muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Letzte Woche gewann Hamm United gegen den SVS Mesopotamien mit 8:1. Somit belegt HUFC mit 19 Punkten den zweiten Tabellenplatz.

Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit Inter 2000 zu stoppen. Von den sieben absolvierten Spielen hat der Gastgeber alle für sich entschieden. Aufgrund seiner Heimstärke (3-0-0) wird der Tabellenprimus diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. 

Sechs Erfolge, ein Unentschieden sowie eine Pleite stehen aktuell für Hamm United FC zu Buche. Die Unterschiede im bisherigen Abschneiden beider Teams sind marginal. Im Tableau trennen die Teams gerade einmal zwei Punkte voneinander. Über vier Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt Inter 2000 vor. Hamm United muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Inter 2000 zu stoppen. Die letzten acht Spiele hat Inter 2000 alle für sich entschieden und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es HUFC, diesen Lauf zu beenden? Hier treffen die beiden torgefährlichsten Mannschaften aufeinander. Inter 2000 erzielte bisher 32 Tore, während Hamm United FC das Leder 30-mal im gegnerischen Netz versenkte. Die Vorzeichen sprechen für ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

 

http://www.fussifreunde.de/artikel.page?id=933116

Inter 2000

2 : 0

Hamm United

Samstag, 30. September 2017 · 15:00 Uhr

Bezirksliga Süd · 10. Spieltag

Schiedsrichter: Martin Rebert; Assistenten: Alexander Kahl, Christopher Kahl Zuschauer: 90