Verdienter Sieg gegen FSV Harburg-Rönneburg 2

Verdienter Sieg gegen FSV Harburg-Rönneburg 2

3. Herren 08.10.2017

Wo Kreisklasse drauf steht, ist auch Kreisklasse drin. Ehrlicher Fußball: Ohne Allüren, ohne große Taktiererei, ohne technische Finesse.


An diesem sonnigen Herbstsonntagvormitag stand für uns das fünfte Heimspiel gegen den FSV Harburg-Rönneburg an. Wir wollten ein ordentliches Spiel zeigen und mit den 3 Punkten den 2. Platz sichern. Mit dem Anpfiff übernahmen wir sofort die Initiative und verlagerten das Spielgeschehen in die Hälfte der Gäste. Es dauerte daher auch nicht lange bis wir das erste Mal jubeln durften. Direkt in der ersten Spielminute durften wir das Spielgerät im Tor versenken (1:0 Patrick Neuenhagen (1.) - Vorlage Florian Scheer ). Nach dem 1:0 ließen wir Ball und Gegner laufen. Es wurde früh attackiert und über die Flügel konnten wir uns einige gefährliche Angriffe erspielen. In der 13 Spielminute, erarbeiteten wir uns das 2:0 (2:0 Eric Kellner (13.) – Vorlage Timo Albrecht) Noch vor der Halbzeit belohnten wir unsere Angriffsbemühen mit dem 3:0 (3:0 Florian Scheer (26.) – Vorlage Lars Bandelow) und dem 4:0 (4:0 Florian Scheer (37.) - Vorlage Eric Kellner ).

Nach der Halbzeit haben wir da weitergemacht, wo wir zu Halbzeit aufgehört hatten. Die Ansprachen durch den Trainer haben direkt Wirkung gezeigt. Wir wollten direkt wieder raufgehen und gleich Tore nachlegen. Mit dem 5:0 (5:0 Lars Bandelow (51.) - Vorlage Eric Kellner), war dann endgültig der Deckel drauf und wir konnten beruhigt aufspielen. Der Trainer nahm dann einige Wechsel vor, um die Mannschaft für das nächste Auswärtsspiel zu schonen. In der 77. Spielminute wurde dann das letzte Tor in diesem Spiel versenkt (6:0 Patrick Neuenhagen (77.) - Eric Kellner). Leider hat sich unser Abwehrspieler Sascha Messing in der 79. Minute zu einem Foul hinreißen lassen, welche die rote Karte zur Folge hatte. Selbst auf den Zuschauerrängen gab es unterschiedliche Meinungen, ob das Foul mit Rot gerechtfertigt war oder auch nicht. Die eine oder andere Szene gab es auch durch den Gegner, welche mit Platzverweis hätte bestrafft werden können. Nach 90.Minuten war das Spiel vorbei und wir vernehmen einen verdienten Sieg. Am nächsten Spieltag geht es mit einer Mega-Siegesserie zum Barsbütteler SV III .


Aufgrund der Spielabsage des Spiels SV Wilhelmburg 3 gegen FC Bulgaria Hamburg 2017 e.V. übernehmen wir Platz 1 der Tabelle! Die Mannschaft hat den errungenen Platz ordentlich besungen und das ist auch gut so! „Spietzenreiter, Spietzenreiter, hey, hey ...“

Ein großes „DANKE SCHÖN“ auch an dieser Stelle noch mal an unsere Fans. Schön das Ihr den Weg zu unseren Spielen findet und uns unterstützt! Ganz starke Leistung.

Hamm United 3

6 : 0

FSV Harburg-Rönneburg 2.. Herren

Sonntag, 8. Oktober 2017 · 10:45 Uhr

11. Spieltag | Kreisklasse B2

Schiedsrichter: Klaus Zorneke; Zuschauer: 32